Renate Hammerer

Willkommen

Ist Führung in den letzten Jahrzehnten herausfordernder geworden?

Erfahrene Führungskräfte antworten darauf:

„Ja – die Wirkungen von Führungshandeln sind unberechenbarer geworden. Die Märkte, das Umfeld verändern sich rascher und sind weniger vorhersehbar. Was uns zunehmend fordert, ist die Zunahme der Komplexität in der Welt, in der wir leben“.

Führungspraxis und Führungsverständnis müssen sich daher ständig weiterentwickeln. Die Qualitätssicherung für die Führungsarbeit muss immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden.

Manche nutzen dazu professionelle Begleitung –
ob als Training, Coaching oder als Praxisreflexion.

Für zukünftige Herausforderungen braucht es nicht eine einzelne Führungstheorie, sondern jeweils eine rollen-, situations- und kontextangemessene Kombination von Elementen wie z.B. wertschätzendes Führen, Orientierung geben, das Befähigen und Einbinden von Mitarbeitern, zielgerichtetes Kommunizieren, und die Entwicklung von Gruppen und sozialen Systemen in Richtung erhöhter Selbstorganisationsfähigkeit.

Meine Geschäftsfelder

Coaching:

Beratung im 1:1 Setting

  • Fragen der persönlichen Entwicklung und Standortbestimmung
  • Supervision, Praxisreflexion und Einzeltraining

Meine Haltung als Coach: Ich begleite Sie auf dem Weg zu einer Lösung, die Ihrem Wesen, Ihrer Rolle und Ihrer Situation entspricht und Sie den weiteren Weg gut alleine gehen lässt.

 

Personalmanagement:

Fach- und Expertenberatung in den klassischen Fragen aus HR und Personalmanagement

  • Fragen zu Mitarbeiterfindung – Mitarbeiterbindung, Personalführungsinstrumente, Personalauswahl, Fragen zu Strukturen und Aufbauorganisation u.ä.

Meine Haltung als Personal-Expertin: Nicht immer ist es notwendig, das gesamte Spezialistenwissen intern zur Verfügung zu haben. Vielmehr lohnt es sich manchmal,  spezielles fachliches Know-how von außen als Ergänzung zur eigenen betrieblichen Praxis gezielt zuzukaufen oder die eigenen Ansätze einmal im Diskurs zu überprüfen.

 

Unternehmensberatung:

im Bereich Personalentwicklung, Teamentwicklung, Organisationsentwicklung und Führungskräftetraining – Führungsausbildung

Meine Haltung als Prozessbegleiterin: „Stimulating things by finding out together what’s going on“ (Edi Schein). Die Lösung liegt im System. Es braucht individuell zugeschnittene Lernrahmen, um auf Lösungssuche zu gehen. Als Beraterin bin ich Begleiterin auf einem Stück des Weges. Interventionen und zugeschnittene Lernprozesse sind Impulse und Anregungen für das System, um ein definiertes Ziel anzusteuern. Übergeordnetes Ziel ist es, die Selbstorganisationsfähigkeit der Gruppe / des Systems zu unterstützen.

Meine Haltung als Trainerin: Ich biete einen Lernrahmen an, der individuelles Lernen zwischen Schutz und Spannung ermöglicht. Ziel ist es, ein Lerndesign zu entwickeln, das auf die Bedürfnisse der Organisation und der Teilnehmenden zugeschnitten ist. Neben Theoriemodellen, die als „Landkarten“ dienen, und dem Angebot an Werkzeugen und passenden Übungen ist es mir vor allem wichtig, die Erfahrungen der Teilnehmenden mit einzubeziehen. Neben den definierten Lernzielen ist mein Anliegen – als übergeordnetes Ziel – die Selbstreflexionsfähigkeit und die Autonomieentwicklung des Einzelnen gut zu unterstützen.

 

Und sonst:

Ich freue mich, wenn Sie sich noch weiter in meine Angebote vertiefen.

Wenn Ihnen der direkte Kontakt und Austausch mehr liegen, um sich ein erstes Bild zu machen, melden Sie sich doch einfach. Nutzen Sie die Kontaktdaten.

Comments are closed.